---> Transmissions-Elektronen-Mikroskopie - Systematische Zoologie - LMU München
Systematische Zoologie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Transmissions-Elektronen-Mikroskopie

Das FEI Morgagni ist ein Standardgerät für die routinemäßige Untersuchung biologischer Proben (Ultradünnschnitte) bei 80 kV. Außerdem sind ein FEI Tecnai-Spirit (120 kV) und ein FEI CRYOS-Titan (300 kV) für die Molekültomographie vorhanden (Betreuung Dr. Berninghausen).

Das Transmissions-Elektronenmikroskop FEI Morgagni befindet sich im Keller des Biozentrums Martinsried. Es wird betreut von Dr. Otto Berninghausen (tel.: 089 2180 76916), PD Dr. Martin Heß (tel.: 089 2180 74130) und Heidemarie Gensler (tel.: 089 2180 74174). Für längere Sitzungen wird warme Kleidung wärmstens empfohlen.